geb. 1969 in Mainz, verheiratet, zwei Söhne, eine Tochter

Aus- und Weiterbildung

1989Abitur am Edith Stein Gymnasium in Speyer
1989 -1990Ausbildung und Tätigkeit als Schwesternhelferin im mobilen sozialen Hilfsdienstes der Maltheser in Speyer
1990-1993Ausbildung zur Logopädin (Universität Ulm)

Weitere Qualifizierungen

  • Erkrankungen und Behandlung der Sängerstimme (Berlin)
  • Therapie bei kindlichen Hörstörungen und Sprachentwicklungsstörungen (Koblenz)
  • orofaziale Stimulation und therapeutisches Handling (Köln)
  • Late Talker, Diagnostik und Therapie bei zweijährigen Kindern München)
  • funktionelle Dysphagietherapie bei neurologischen Erkrankungen (Schwetzingen)

Berufserfahrung

1993-1995Angestellte in der logopädischen Praxis W.Singer, Memmingen
1995-1998Angestellte an der Stimm- und Sprachabteilung der HNO-Klinik des
Katharinenhospital Stuttgart (Behandlungsschwerpunkte organische und funktionelle
Stimmstörungrn, Laryngektomie, sowie neurologische Akutbehandlung)
1998-2003Elternzeit
seit 2002Angestellte in der logopädischen Praxis K. Kopshoff, Remagen, seit 2017 Praxisgemeinschaft für Logopädie und Sprachtherapie